Player wird geladen...

Leopard-Angriff auf Indian School




An diesem Sonntag 7. Februar 2016, ein Leopard kam in den Räumlichkeiten einer Schule in Bangalore, Indien. Seit fast 10 Stunden, die Leopard-Panik in der Schule und es dauerte das Eingreifen einer Zwologoy und einem Förster auf den Einsatz von Sedativa.

Mehrere Menschen wurden angegriffen und sechs von ihnen wurden verletzt, aber zum Glück nicht erlitt nur leichte Verletzungen. Das Tier dann in einen Nationalpark freigegeben. Ein Experte für Wildtiere, nach Auffassung die Leopard kam aus einem nahe gelegenen Wald und Ängste, die solche Vorfälle zu erhöhen, wird, als menschliche Aktivität dringt zunehmend in den Lebensraum der Wildtiere.

1
Kommentare

Bitte Anmeldung kommentieren
Benutzerbild
neueste älteste meisten Stimmen
Leodis sfugarakis
Mitglied
Leodis sfugarakis

in ein paar Jahren wird nicht irgendwelche wild lebenden Tiere nur dumme Menschen bleiben