Player wird geladen...

Japanische Wissenschaftler sind verjüngten enden mit Behinderung

Wissenschaftler am National Institute für physiologische Wissenschaften in Japan, haben einen neuen Weg wieder Bewegung in Cerebralgelähmte Patienten mit Rückenmarksverletzungen gefunden. Erstellen einen Chip, überträgt die Impulse des Gehirns durch Handbewegungen, im unteren Teil des Rückenmarks. Hier sehen wir, dass ein Patient, der in beide Beine gelähmt ist, führt einfache Bewegungen wie zu Fuß, seine Füße mit der Hand überprüfen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.