Player wird geladen...

Kann ein toter Fische schwimmen;

Ein Team von Forschern vom MIT und Harvard überrascht war, als zufällig dieses Phänomen entdeckt. Sie studieren, wie eine lebende Forellen bewahrt seine Energie durch Schwimmen hinter Barrieren gegen Wasserstrom, und unwissentlich platziert einen toten Fisch in dem Versuchsaufbau. Der Fisch bewegte sich gegen den Strom, die nach hinten geschoben, langsam voran, bis sie erreicht die Barriere und schob den Einfluss von Macht zurück. Forscher fanden heraus, in diese nichts Besonderes, bis sie erkannten, dass die Fische waren schon tot. als bewiesen, Objekte, den Block den natürlichen Fluss von Wasser, wie beispielsweise einen Stein oder ein Boot, eine Reihe von komplexen Anlagen in Kraft Schaffung da das Wasser nach dem Hindernisse gerichtet ist. In einigen Fällen, die Turbinenanordnung eine Barriere hinter zwingt den Körper und den Schwanz des Fisches in Koordination kommenden gebildet. Dies kippt den Körper in einer Weise, dass die Wirbel, wodurch Druckabfall, eine Saugkraft anzuwenden, die den Fisch nach vorne katapultiert. Dies ist die Art und Weise, in dem Fisch Energie sparen, und mit einem kleinen Schub von ihren Körpern, gehen oder stoppen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *