Player wird geladen...

Die aufgezeichnete Stimme von Adolf Hitler

Die Aufnahme von Hitlers Stimme wurde 1942 versteckt. Es enthält die ersten 11 Minuten von einem Monolog, als er ein privates Gespräch mit dem finnischen General Carl Gustaf Emil Mannerheim hatte. Hitler hob kaum seine Stimme. Er sprach nur von einigen Minuten für die unerwarteten und überwältigende Anzahl von Panzern und Militärflugzeugen der Sowjetunion, das Deutschland versuchte verzweifelt zu zerstören. Hitler ist bekannt, große Monologe oft haben, wenn er mit den Menschen des inneren Kreises war von.

Während des Besuchs, der Ingenieur der finnischen Firma YLE-Emissionen, Thor Damen, Es gelang ihm, die ersten 11 Minuten des privaten Gespräch Hitler und Manner aufzeichnen. Dies hatte im Geheimen getan werden, wie Hitler hat andere nicht zulassen, ohne sich dessen bewusst zu erfassen.

Nach 11 Minuten des privaten Gespräch Hitler und Manner, Leibwächter sah SS Hitler die Kabel versteckt Mikrofone und erkannte, dass der finnische Ingenieur das Gespräch aufzeichnet. Sie baten ihn, sofort die Aufnahme zu stoppen und zu beachten. Dann fragten sie die sofortige Zerstörung des Films, aber YLE hielt den Film, nachdem er zu halten versprach er versiegelt. Der Film im Jahr 1957 kehrte in YLE und ging ein paar Jahre später auf dem Display. Dies ist die einzige bekannte Aufnahme von Hitler informellen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *