Player wird geladen...

Nukleare Explosion löschten Feuer, Gas-Quelle




Um ein Gas zu beenden ist Leck einer komplizierten und riskanten Prozedur. 1966, zur Bekämpfung von Bränden in fünf Gas-Lecks, die Regierung der UdSSR versuchte alles, einschließlich Wasser Pumpen durch das hydraulische rwgmatwsis, aber es gelang ihnen, das Feuer zu löschen. Schließlich, Sie hatten eine 30 Kilotonnen Atombombe verwenden.

Wissenschaftler haben ein tiefes Bohrloch 6 aus.000 Maßnahmen in der Nähe der Quelle des Lecks. Dann versank die Bombe in die Bohrung, decken Sie das Loch mit Zement, und das Gerät ausgelöst. Kernexplosion löschte das Feuer innerhalb von 23 Sekunden, erstickt das Leck mit der Unterbrechung von mehreren Tonnen Erde im Unterboden. Am auffälligsten ist, dass keine Radioaktivität nach der Explosion im Bereich erkannt wurde.

Kommentare

Bitte Anmeldung kommentieren
Benutzerbild