Player wird geladen...

Heißluftballon wirft Volta-Tempel-Skulptur um

Am Montag, 11. Oktober, 2021, wegen starker Windböen, ein Heißluftballon ist beim Start am Comer See gegen Bäume geprallt und eine Skulptur des Volta-Tempels umgestoßen, Italien. Das Historische Museum war seit 2014 geschlossen und sollte bald wiedereröffnet werden. Die Eröffnung wird sich aufgrund des Vorfalls zweifellos verzögern. Neben der zerstörten Säule, einige Dachziegel und eine darunter liegende Treppe wurden stark beschädigt. Der Stadtrat war überrascht, dass der Heißluftballon so nah am Tempel abheben durfte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.