Player wird geladen...

Die Wirkung der Entwaldung auf die Überflutung




Ein einfaches Experiment zeigt die Beziehung zwischen Entwaldung und Überschwemmungen. Zwei geneigten Behältnisse, ein mit Pflanzen und die andere nur mit dem Erdreich, erhalten Wasser auf ihrer Oberfläche. Ein Röhrchen in jedem Tank ermöglicht den Austritt von überschüssigem Wasser.

Wir können schnell sehen, dass der Behälter ohne Pflanzen nicht halten kaum Wasser, während Wasser tritt mit Erde gefüllt. Aber der zweite Behälter läßt sehr wenig Wasser passieren, während Wasser austretende Licht. Dies zeigt uns, dass unter anderem, Pflanzen und Bäume schützen und die Bodenerosion reduzieren.

1
Kommentare

Bitte Anmeldung kommentieren
Benutzerbild
neueste älteste meisten Stimmen
Anonym
Gast
Anonym

Wer ist noch hier von Geographie-Folien