Loading the player...

Μια τίγρης σε τσίρκο παθαίνει κρίση και χάνει τις αισθήσεις της

Την Κυριακή 23 Σεπτεμβρίου του 2018, μια τίγρης έχει μια κρίση και μένει αναίσθητη μετά από άλματα μέσα από δαχτυλίδια φωτιάς, σε ένα τσίρκο στο Μαγκνιτόγκορσκ της Ρωσίας. Ο εκπαιδευτής έπειτα τράβηξε το ζώο στην αρένα από την ουρά και ζήτησε από έναν βοηθό να φέρει νερό. Μετά από αρκετό νερό, η τίγρης ξαναβρίσκει τελικά τις αισθήσεις της πριν φύγει από την αρένα.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

13 Comments

  1. Lui says:

    Ja, es gibt immer noch die idioten die wildtiere im zirkus sehen wollen. Und sie bringen sogar die kinder dahin …..wahrscheinlich um zu zeigen wie spass macht zuzusehen wie ein tier leidet. Sie kapieren nicht das die tiere dort lebenslang im gefängniss sind. Das ist nicht ihren ambiente.
    TIERE GEHÖREN NICHT IM ZIRKUS. Punto.
    Wacht endlich auf und empfindet wieder empathie für anderen spezien.

  2. Guenther says:

    Dieses Tier hatte vermutlich einen epileptischen Anfall, der bestfalls etwas mit dem Flackerlicht der Reifen zu tun hatte.Vermutlich verabreichte ihm der Dompteur bei 1:36 min.,als er mit dem Stock wieder zurückkam,durch diesen Stock in den Hals ein den Krampfanfall unterbrechendes Schlafmittel. Es ist den Leuten anzulasten, dass sie das Tier nicht schlafend abtransportiert hatten……vermutlich war die Epilepsie bei dem Tier bekannt. Ob man Tiere zur Arbeit heranzieht oder nicht ist eine andere Frage. Seit Jahrtausenden werden Maultiere, Esel, Pferde,Lamas,Yaks etc.als Arbeitstiere genutzt…..wird sich auch nicht ändern…..wem gefällt das Pony-Karussell im Wiener Prater jetzt besser? Es hat 129 Jahre lang niemanden gestört und Tausende erfreut…..jetzt werden die Pferde ev. früher von Leopold Gumprecht in Enns oder Rudolf Schuller in Wien gekauft…..wollt Ihr vielleicht die Touristen loswerden, indem Ihr die Fiaker auch noch abschafft ?

    • Lui says:

      früher haben wir rothaarigen als hexen verbrannt und es war legal, früher haben wir juden vergast und es war zeitweise legal, früher haben wir menschen als sklaven schlagen und töten können und es war legal. Sollen wir damit weiter machen nur weil wir früher das gemacht haben? NEIN….man evolviert. Und wenn seit hunderten von jahren wir noch nicht kapiert haben, sollen wir endlich JETZT kapieren das tiere nicht unsere sklaven sind, kein lebensmittel sind, sie haben ihren recht auf diesem planeten als mitbewohner in ruhe leben zu können. Aber der herrscher mensch nimmt sich selber das recht über sie zu imponieren, sie zu versklaven sie zu töten und sie zu fressen. Wann wollt ihr andlich aufwachen?

  3. Gaida says:

    Tiere gehören artgerecht in ihren Lebensraum – die Natur – NICHT IN DEN ZIRKUS – wann wird den Menschen endlich bewußt, dass es eine unglaubliche Quälerei für jedes Tier bedeutet – NEIN, sie möchten nicht dressiert werden, uns belustigen, hartes Training absolvieren, in Käfigen ihr Dasein fristen, zu immer wahnsinnigeren Leistungen geschlagen werden!!!! Ich schäme mich für diese Betreiber eines Geldgeschäftes mit Tieren, jeden Menschen, welcher diese Hölle besucht und damit Leid unterstützt. Wann hört dieser Wahnsinn endlich auf ??

  4. Hartmut Blumberg says:

    Unglaublich!!!

  5. Hartmut Blumberg says:

    Unglaublich!!

  6. Claudia Maierhofer says:

    thats so sick and Animal Cruelty Boycott Zurkus so this cannot happen to poor Wilf Lie Animals

  7. martha says:

    Für mich sind Dompteure eine der abscheulichsten Kreaturen!!! Bitte geht in keinen Zirkus mehr wo Tiere vorgeführt werden! Es ist total abartig!!! :-(

    • Werner Urban says:

      Dressuren von Tieren sind abscheulich und grausam. Zirkus KRONE Pfui Teufel. Zuschauer die so etwas durch Applaus unterstützen sind sensationslüstern, krank und unmenschlich.

  8. kotsis21 kotsis21 says:

    ζουμε στο μεσαιωνα ακομα να σταματησουν το βασανισμο των αγριων ζωων που δεν βρισκουν την ησυχια τους και σκοτώνονται απτο λαθροκυνηγους μεχρι και στα παρκα

  9. Κάποιος says:

    Η βαρβαρότητα πίσω από τα τσίρκα, φαίνεται εδώ. Οι περισσότεροι που βρίσκονται εκεί, δεν έχουν ιδέα τι περνούν τα όντα για να πραγματοποιήσουν τα “κόλπα”…

    • Beate Straub says:

      Sorry wennn och das schreibe, aber man hätte den Dompteur am Sch—z durch die Arena schliefen sollen.